Bio Gemüsesäfte im Einklang mit der Natur

Als Margret und Karl Voelkel vor 80 Jahren mit ihrem Mostmax über die Dörfer zogen, ahnten sie wohl kaum, dass sie den Grundstein für die heute größte Naturkostsafterei Deutschlands legen sollten. Margret und Karl träumten von einem Leben auf dem Land, im Einklang mit der Natur. Als „Wandervögel“ siedelten sie mit anderen jungen Großstädtern auf dem Höhbeck, um Landwirtschaft nach biologisch-dynamischen Gesichtspunkten zu betreiben, inspiriert von den Lehren Rudolf Steiners. Als sie sahen, dass das Obst in den Bauerngärten oft gar nicht geerntet wurde und verfaulte, besorgten sie sich eine fahrbare Saftpresse, fuhren über die Dörfer und pressten Saft. Die Naturkostsafterei Voelkel war geboren. Mehr zur Geschichte hier...

Die Vision einer nachhaltigen, zukunftsfähigen Landwirtschaft ist tief verankert in unserem Unternehmen. Verbundenheit mit unseren Anbaupartnern und achtsamer Umgang mit den natürlichen Ressourcen, Liebe zum Handwerk und Freude an gutem Geschmack sind Antrieb und Maßstab all unseres Handelns. Von Baum und Feld bis in die Flasche.

Demeter Siegel

Heute bieten wir alle unsere Säfte des Gemüsesaft Sortiments in Demeter-Qualität an, dem Warenzeichen für kontrolliert biologisch-dynamischen Anbau. Das bedeutet: gewirtschaftet wird in möglichst geschlossenen Kreisläufen – ohne chemisch-synthetische Schutzmittel oder Pestizide. Auf den Demeter Höfen wird der Anbau somit im Einklang mit Natur und Kosmos betrieben.

Die von Demeter Bauern verwendeten Präparate (zum Beispiel Mixturen aus Heilpflanzen und Mineralien) sorgen für ein Wachsen der Humusschicht, erhöhen die Bodenfruchtbarkeit, und helfen den Lebensmitteln, ihr typisches Aroma zu entwickeln. 

David, Boris, Jurek, Jacob, Stefan Voelkel
David, Boris, Jurek, Jacob und Stefan Voelkel. © Marc Dietenmeier

Wir finden: Saatgut ist Allgemeingut

Gemüsesorten aus samenfesten Sorten bilden die Grundlagen für die Gemüsesäfte aus unserer Naturkostsafterei. Das sind vermehrungsfähige Sorten.

Sie stehen im Gegensatz zu Hybridsorten, die sich nicht vermehren können und somit von den Landwirten jedes Jahr neu eingekauft werden müssen und eine Abhängigkeit des Saatgut-Lieferanten erzeugen.

Bild : Samenfestes Gemüse (Karotten und Rote Bete)
Schon gewusst? Über 4500 Tonnen Rote Bete verarbeiten wir jedes Jahr zu mehr als 3 Mio. Liter Saft.

„Wir sehen das Saatgut als Allgemeingut an, welches es zu bewahren gilt, und sind der Meinung, dass niemand Patente für Pflanzensorten besitzen sollte.“

Stefan Voelkel

Kristallisationsbilder von Möhrensaft

Kristallisation: Voelkel Saft

Kristallisation: Konventioneller Saft

Gemüse Erleben - Trenner neu

Wo bekomme ich die Bio Gemüsesäfte?

Sie finden Voelkel Bio Gemüsesäfte in Ihrem Reformhaus, im Bioladen und im gut sortierten Fachhandel. Gerne können Sie unsere Demeter Säfte auch direkt online im Voelkel-Shop bestellen.